Zeitreise durch das Funkhaus Ost | Berlin

Milchbar

Milchbar im Funkhaus Berlin

Auch wenn die Milchbar als solche weitgehend ihren Kultstatus verloren hat, erinnern der Name zusammen mit einigen Details dennoch an das Original, wie beispielsweise die Eingangstür, die Uhr und Decke darüber, die Wandvertäfelung sowie Teile der Theke.



Blick auf die Eingangstuer
Blick auf die Eingangstuer
Snapshot-Link zu Facebook
Snapshot-Link zu Facebook
Ehemalige Kantine heute*
Ehemalige Kantine heute*
Blick zur einstigen Kantine-Essensausgabe
Blick zur einstigen Kantine-Essensausgabe

*Bild in der Mitte rechts mit Blick hin zur Milchbar: geteiltes Twitterfoto von der Music Tech 2016 | Lunch break & strategic discussions post vote for our members during the 3rd @AIOTI_EU #GA in #Berlin


Blick zur Bar
Blick zur Bar
Blick von der Bar aus
Blick von der Bar aus
Neue Eingangsgestaltung
Neue Eingangsgestaltung
Blick nach innen
Blick nach innen
Fotos: © Elisabeth Heller, abgelichtet an einem Januarabend 2016


Nach Umbau und Erweiterung stehen seit 2016 erstmals etwa 40 Plätze für Gäste zur Verfügung. Ebenso wurden neue Toiletten installiert, die über eine kleine Treppe erreichbar sind (wichtige Info für gehbehinderte Menschen).

Geöffnet ist die Bar von Mo-Fr von 10.00 bis 20.00 Uhr
Sa+So von 11.00 bis 17.00 Uhr

(derzeit mitunter noch wechselnde Öffnungszeiten: Weblink)






Noch bis zum Jahre 2015 befand sich die seit Juli 2009 wiedereröffnete Kult-Milchbar mit Ecksitzbänken, Blumenkästen, kleinen Raumteilern sowie Tischen im Urzustand. Lediglich die Stühle wurden ausgetauscht. Auch ziert der Notenschlüssel eine der Milchbarwände erst seit der Wende.



Insbesondere in den Sommermonaten diente auch eines der Fenster als Ausstieg direkt nach draußen:



Richtung Milchbar vom Block A aus
Richtung Milchbar vom Block A aus
Eingangsschild der Milchbar
Eingangsschild der Milchbar
Blick zur Spree von der Milchbar aus
Blick zur Spree von der Milchbar aus
Im Haus: Eingangstuer
Im Haus: Eingangstuer
Blick Richtung A Block
Blick Richtung A Block
Eingangsschild der Milchbar
Eingangsschild der Milchbar


Vor der Milchbar
Vor der Milchbar
Der Fenstergang
Der Fenstergang
Mittagsangebot
Mittagsangebot
Blick auf einstige HO
Blick auf einstige HO
Von der Spree aus
Von der Spree aus

Fotos und Abbildungen: © Elisabeth Heller, Dezember 2009 sowie April 2014


Zurueck

Milchbar - Stand 2009

Weiter


Blick in die Milchbar im Jahr 2007 (Screenshotfoto | Bildband "Die rote Burg")



Zurück zu HEUTE | Seitenanfang